Verwaiste Seiten

Von verwaisten Seiten („Orphan Pages“) spricht man, wenn Seiten den Bezug zu anderen Seiten der gleichen Domain verloren haben. Diese Seiten verfügen in der Regel nicht über einen internen eingehenden Link und können von den Suchmaschinen nicht gecrawlt werden. Die Grundidee ist, dass Inhalte miteinander verbunden sind beziehungsweise über Verweise erreicht werden können. Verwaiste Seiten kommen dann vor, wenn alte Inhalte verändert wurden und aufgrund dieser Änderungen aus dem Verbund der Webseiten verschwinden.

Verwaiste Seiten sind jedoch für Webseiten von Nachteil, da das Crawling einer Suchmaschine auf Hyperlinks aufbaut, die von den Suchmaschinen verfolgt werden. Liegen verwaiste Seiten vor, kann der Suchmaschinenrobot nicht alle Seiten erfassen, da er sich gewissermaßen in den URLs verläuft und anschließend die weitere Suche abbricht. Verwaiste Seiten sind auch Seiten, die nur über wenige eingehende Links verfügen und diese Links von Seiten kommen, die ganz oder teilweise verwaist sind. Verwaiste Seiten entstehen in vielen Fällen durch Fehler beim Webdesign. Ist ein Link fehlerhaft, wird die Seite für Suchmaschinen unerreichbar.

Verwaiste Seiten
Wie gefallen Ihnen die Infos?

2017-05-02T14:46:58+00:00