Deep Links

Unter Deep Links versteht man in der Regel Hyperlinks, die nicht auf die Homepage einer anderen Internetseite, sondern auf eine der Unterseiten verweisen. Deep Links finden Anwendung, um beispielsweise direkt auf ein Produkt in einem Onlineshop oder zu passendem Content hinzuweisen. Deep Links sollen einen User durch den Link unmittelbar zu einem gesuchten Thema bringen, ohne dass der Nutzer sich durch das Menü klicken muss. Dabei hatten Deep Links ursprünglich den Zweck, Besucher und Traffic für eine bestimmte Webseite zu erzeugen. Heute tragen sie eher zu einer Suchmaschinenoptimierung bei, da der User mittels der Deep Links direkt auf Unterseiten geleitet wird.

Google verwendet Deep Links als Rich Snippets oder als Sitelinks. Hier wird zwischen Deep Links, die auf Unterseiten verweisen oder Deep Links, die innerhalb eines Dokumentes auf weitere Kapitel verlinken, unterschieden. Nutzer sollen bei großen Dokumenten durch Deep Links zu den gewünschten Stellen geführt werden. Deep Links befinden sich in den SERP und auf den Apps von Facebookseiten. Sie betreffen somit vorrangig die Usability einer Webseite. Zum Beispiel arbeiten die Seiten von Preisvergleichsportalen mit Deep Links. Hier ist die Verlinkung auch notwendig, da mögliche Kunden genau das gesuchte Produkt entdecken und kaufen möchten.

Deep Links
Wie gefallen Ihnen die Infos?

2017-05-02T14:22:11+00:00